MENU

November 2018 bei Literatur Moths, München

SCHWALLUNGEN Buchvorstellung und Ausstellung von Gottfried Müller Vernissage am Donnerstag 08. November, 19.30 Uhr   Im jugendlichen Alter von 50 Jahren hat sich Gottfried Müller endlich entschlossen, einen Debütanten-Katalog zu veröffentlichen. Wer bislang nur die absurden Häusergeschichten „Schwermut und Abenteuer des Hausbaus“ aus seiner Feder kennt, wird staunen, was der Künstler und Autor im Lauf der vergangenen 25 Jahre sonst noch alles fabriziert hat: Ob Medizin, Briefmarken oder Höhlenforschung, unablässig erforscht Müller zeichnend, schreibend und ironisierend die Welt. Das Buch mit dem rätselhaften Titel „Schwallungen“ enthält einen umfassenden Überblick des Werkes von Gottfried Müller und persifliert zugleich das Genre „Künstlerkatalog“ mit all seinen Mystifikationen und Selbstinszenierungen.   Die Ausstellung zeigt neue Arbeiten von Gottfried Müller. Zum einen eine Reihe von Mini-Fotoromanen unter dem Titel „Vom Sinn der Raumfahrt“, zum anderen Blätter aus dem „Archiv der unbekannten Manuskripte“.
Read More ›

Ausstellung Nürnberg (Herbst 2018)

„Wahr oder wirklich? – Skurrile Architekturgeschichten und andere Utopien“ Ausstellung in der KREISGalerie, Kartäusergasse 14, 90402 Nürnberg vom 20. September bis 14. Oktober 2018   Vernissage am Mittwoch den 19. September 2018, 19.30 Uhr Es spricht Achim Weinberg und wahrscheinlich ziemlich sicher auch Gottfried Müller
Read More ›

Ausstellung Pfaffenhofen Herbst 2016

Neue Werke Ausstellung in der Künstlerwerkstatt Pfaffenhofen. Vernissage Freitag 07. Oktober 2016  /   20.00 Uhr 07.oktober – 17. Dezember 2016 Münchener Straße 68 RGB 85276 Pfaffenhofen / Ilm  
Read More ›

„Vergessene Varianten“ (2015)

Das Thema der 17. Dortmunder Architekturtage 2015 lautete „Erker, Balkon, Loggia“. Zu diesem Anlass entstand ein Vortrag mit dem Titel „Vergessene Varianten“. Präsentiert werden drei unbekannte Entwürfe / Entwurfsvarianten von Frank Lloyd Wright, Le Corbusier und Mies van der Rohe, samt den zugehörigen Entstehungsgeschichten. Der Text ist leider viel zu lang, um ihn hier abzubilden.  
Read More ›