MENU

NEU: Katalog „Schwallungen“

SCHWALLUNGEN In der Süddeutschen Zeitung schrieb Gottfried Knapp am 14.Dezember 2018 u.a.: „Jetzt hat der Meister der himmlischen Lügen – wieder im Selbstverlag – unter dem lautmalenden Titel „Schwallungen“ eine Anthologie seiner ironisch irrlichternden Bild- Text-Kunstwerke zusammengestellt … Man kann nun also nachgenießen, auf welchen Geistesgebieten der schreibende und zeichnende Kobold in den letzten Jahren Unheil gestiftet hat … Ein schönes Beispiel für seine illusionistische Meisterschaft ist die „Anweisung zur zweckmäßigen Behandlung und Rettung der Scheintodten“, die 1820 in Berlin gedruckt worden sein soll, jedenfalls die schaurigen Anweisungen zur Rettung so gruselig überzeugend simuliert, dass eigentlich die Medizingeschichte umgeschrieben werden müsste. Aber nicht nur zoologische Schautafeln kann Müller täuschend echt evozieren, auch romantische Landschaftsaquarelle lässt er in einer Perfektion erstehen, dass Gutachter des Kunstmarkts künftig auf der Hut sein müssen … “ Das Buch enthält einen umfassenden Überblick des Werkes von Gottfried Müller und persifliert zugleich das Genre „Künstlerkatalog“ mit all seinen Mystifikationen und Selbstinszenierungen. Erhältlich zum Preis von € 34,90 bei: Literatur Moths Rumfordstraße 48 80469 München li-mo.com moths@li-mo.com 089 29161326   Oder per Email über diese Website.   ISBN 978-3-00-060313-6
Read More ›

Ausstellung Nürnberg (Herbst 2018)

„Wahr oder wirklich? – Skurrile Architekturgeschichten und andere Utopien“ Ausstellung in der KREISGalerie, Kartäusergasse 14, 90402 Nürnberg vom 20. September bis 14. Oktober 2018   Vernissage am Mittwoch den 19. September 2018, 19.30 Uhr Es spricht Achim Weinberg und wahrscheinlich ziemlich sicher auch Gottfried Müller
Read More ›

Ausstellung Pfaffenhofen Herbst 2016

Neue Werke Ausstellung in der Künstlerwerkstatt Pfaffenhofen. Vernissage Freitag 07. Oktober 2016  /   20.00 Uhr 07.oktober – 17. Dezember 2016 Münchener Straße 68 RGB 85276 Pfaffenhofen / Ilm  
Read More ›

„Vergessene Varianten“ (2015)

Das Thema der 17. Dortmunder Architekturtage 2015 lautete „Erker, Balkon, Loggia“. Zu diesem Anlass entstand ein Vortrag mit dem Titel „Vergessene Varianten“. Präsentiert werden drei unbekannte Entwürfe / Entwurfsvarianten von Frank Lloyd Wright, Le Corbusier und Mies van der Rohe, samt den zugehörigen Entstehungsgeschichten. Der Text ist leider viel zu lang, um ihn hier abzubilden.  
Read More ›